Willkommen
 
  Aktuelles
 
  Der Verein
 
  Vorstand
 
  Übungszeiten
 
  Verordnungen
 
  Sportabzeichen
 
  Links
 
  Kontakt


 

 

     
 
 

Die BSG Bochum Südwest - der Verein stellt sich vor

   
       
 

Alles fing damit an, dass zwei Übungsleiter der Versehrtensportgemeinschaft Bochum e.V., Helmut Hämmerich und Rolf-Dieter Sievering, auf den Gedanken kamen eine eigenständige Sportgemeinschaft für den Raum Linden-Dahlhausen zu gründen.

Am 15. November 1984 wurde diese Idee dann in die Tat umgesetzt. In der Gründungsversammlung entstand die Behindertensportgemeinschaft Bochum Südwest unter dem Vorsitz von Helmut Hämmerich. Weitere Vorstandsmitglieder waren Rolf-Dieter Sievering, Udo Anton, Heinrich Bartel, Reinhold Michels, Irmtraud Anton, Irmgard Priess, Gustav von Hagen, Wilhelm Schönrath und Wilhelm Jäger.

Der Verein wollte seinen Mitgliedern, zuerst den Kriegsversehrten und wenig später allen Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten die Möglichkeit bieten, gemeinsam Sport zu treiben. Der Sport sollte als sinnvolle Prävention helfen, die Gesundheit und Beweglichkeit des Einzelnen zu erhalten und zu steigern. Aber auch die Förderung von Kameradschaft und Geselligkeit, außerhalb der Übungsabende, sollten nicht zu kurz kommen.

Heute bietet unser Verein Rehabilitationssport für Menschen mit und ohne Behinderungen als Vor- und Nachsorge sowie als ergänzende Leistung zur medizinischen Behandlung an. Die Qualität des angebotenen Rehasports wird durch fundierte Ausbildung der Fachübungsleiter durch den Behindertensportverband Nordrhein-Westfalen gewährleistet. Dies ist der Landesverband der einzelnen Behindertensportvereine, in dem auch die Behindertensport- gemeinschaft Bochum-Südwest Mitglied ist.

Seit Dezember 2005 sind wir für den Rehasport zertifiziert. Als medizinischer Betreuer steht uns unser Vereinsarzt zur Verfügung. Die Zertifizierung macht es uns möglich neben dem Vereinssport für unsere Mitglieder auch Rehasport auf ärztliche Verordnung für jedermann anzubieten (nähere Information s. Verordnungen).

Die Behindertensportgemeinschaft Bochum-Südwest ist sehr am sportlichen Austausch mit den anderen Vereinen im Stadtbezirk Bochum interessiert und ist Mitglied im Stadtsportbund Bochum. Außerdem schloss sich der Verein im Jahr 2003 mit anderen Gleichgesinnten, darunter die DLRG Dahlhausen, der LDSV, der FKSC d´Artagnan und der Schiffmodellbauclub Bochum zusammen, um den Förderverein „Freunde des Südbades“ zu gründen. Dieser Förderverein, in dem viele Vereine wie auch interessierte Bürger aus dem Bochumer Südwesten Mitglied sind, hat sich der Sicherung, des Erhalts und der Modernisierung des Hallenfreibades Südbad in Bochum-Linden verschrieben.

 

 
 

 

 

Webdesign (c) 2008
 Stefanie Anton und Daniel Schmiedners

 

Impressum

Drucken